Montag, 23. März 2020

Das war's! - 6 Jahre kurz!-Geschichte

Liebe kurz!-Geschichte-Leser*innen,

heute ist es Zeit für ein Update. Seit September und der Verkündung unserer Pause hier auf Facebook haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie es mit kurz!-Geschichte weitergehen könnte. Leider sind wir jedoch gestern endgültig zu dem Schluss gekommen, dass wir unser Projekt zum aktuellen Zeitpunkt nicht weiterführen können. Momentan ist es nahezu unmöglich, das Verfassen von qualitativ hochwertigen Artikeln in Einklang mit unserem Berufs- und Privatleben zu bringen. 

Vor fast genau sechs Jahren – am 13. April 2014 – haben wir den ersten kurz!-Artikel veröffentlicht. Sechs Jahre sind seitdem vergangen, unsere Leben haben sich verändert und es ist Zeit für neue Herausforderungen. Vor allem im letzten Jahr mussten wir feststellen, dass aus dem anfänglichen großen Spaß und der großen Motivation zu häufig Stress und Zeitdruck aufgrund anderer Verpflichtungen geworden ist.

Deswegen haben wir nun beschlossen, uns von kurz!-Geschichte zu verabschieden und wir hoffen, dass ihr unsere Entscheidung verstehen könnt.

Wir sind stolz auf das Erreichte und möchten die Gelegenheit nutzen, uns von Herzen bei allen Leser*innen für die wertvollen Diskussionsbeiträge, Anfragen und Verbesserungsvorschläge zu bedanken. Jedes Lob hat uns sehr gefreut und in der Rückschau sind wir selbst begeistert davon, auf welch großes Interesse unsere kurz!-Artikel bei euch gestoßen sind.

Unser Blog und unsere Facebook-Seite bleiben euch natürlich erhalten und wir würden uns freuen, wenn der eine oder andere Artikel von Zeit und Zeit gelesen wird.

Wir wünschen euch alles Gute und in den aktuellen Zeiten vor allem Gesundheit.
Kurz!-um, passt auf euch auf!

Christina, Christoph, Friederike und Timo

Keine Kommentare:

Kommentar posten